Archiv: Veranstaltung März 2020

„Die Hoffnung lebt zuletzt“ – Konzert und Frühstückstreffen mit Valerie Lill

Foto Valerie Lill aus https://www.valerielill.de/galerie/
© Valerie Lill

Es ist so leicht, sich das Leben schwer zu machen! Dabei ist es doch voller Hoffnung und Verheißung.

Ist alles eine Frage der Perspektive?
Kann ich mir mein Leben „schönreden“?
Warum sind Menschen, die „ich kann nicht klagen“ sagen, arm dran?

Hoffnung ist ein himmlischer Katalysator gerade auch in schweren Prozessen und ein nachhaltiger Zu-FriedensStifter. Wenn wir der Hoffnung in unserm Herzen Raum geben, werden wir zu guten Hüterinnen unserer Seele.

Poetry-Konzerte mit der Musikerin und Autorin Valerie Lill sind eine erfrischende Mischung aus inhaltsschweren Gedanken, federleichten Songs und zauberhafter Wortakrobatik. Sie versteht es, ihr Publikum zu berühren mit Humor und Tiefgang. Im Mittelpunkt stehen deutsche Texte, die zum Nachdenken anregen über Gott und die Welt, ausdrucksstarke Melodien und vielsagende Lyrik.

Lassen Sie sich einladen zum Hoffen und Lachen, zum Sehnsuchen und Weitermachen!

Der Freitagabend wird ein reines Poetry-Konzert sein – zu dem auch Männer eingeladen sind!

Der Samstagmorgen ist in der klassischen Form des Frühstückstreffens mit einigen musikalischen und poetischen Einlagen von Valerie Lill.

Weitere Infos auf der Webseite der Künstlerin: Valerie Lill

Weitere Details zur Veranstaltung unter: Aktuelles, eine Anmeldung ist erforderlich. Hier gibt es als Infomaterial den Flyer zum Download und einen kurzen Videoclip zum „reinschnuppern“.

Die Künstler

Valerie Lill & Dirk Benner in concert, Foto: privat

Valerie Lill, selbstständige Musikerin, zertifizierte Vocalcoach, Buchautorin und Komponistin aus Reichshof zusammen mit Dirk Benner,
freiberuflicher Keyboarder, Arrangeur und Musical Director der Crossover-Konzertreihe „Konzert in der Weihnachtszeit“ in der Philharmonie Essen.

Video-Clip Valerie Lill